Glasperlenstrahlen

Diese spezielle Technik verbessert die Oberfläche – man spricht auch von Oberflächenvergütung. Besonders für VA-Stahl und Aluminium ist das Glasperlenstrahlen die perfekte Wahl. Die Werkstücke gewinnen eine matte Oberfläche, die nicht spiegelt oder blendet. Dieser Seidenmatteffekt bleibt für die gesamte Dauer der Nutzung erhalten. Außerdem wird die Oberfläche von allen anhaftenden Fremdkörpern gereinigt, während die Masse unverändert bleibt. Schließlich wird die Oberfläche verfestigt, die Lebensdauer des Werkstücks wird erheblich verlängert.