Geschichte

  • 1966

    Aus den Abteilungen Heizung, Sanitär und Bodenleitungen der Firma H. Leuenberger & Söhne, entstand die heutige LEUTA AG.
    Gleichzeitig wird die Abteilung Tankrevisionen angegliedert.
  • 1970 bis 1979

    Aus den Abteilungen Heizung, Sanitär und Bodenleitungen der Firma H. Leuenberger & Söhne, entstand die heutige LEUTA AG. Gleichzeitig wird die Abteilung Tankrevisionen angegliedert.

    Neben den üblichen Tankrevisionen werden erstmals auch Sanierungsarbeiten an Tankanlagen ausgeführt. Urs Leuenberger, Sohn von Kurt Leuenberger, tritt in die Firma ein. Der Beginn mit Sandstrahl- und Spritzverzinkungs- Arbeiten führt zu einem weiteren Entwicklungsschritt.

    Urs und Kurt Leuenberger bestehen die Prüfung als Equipen-Chefs und erlangen somit den Eidg. Fachausweis im Tankrevisions-Gewerbe. Dies in den beiden Sparten Heizöl- und Benzintanks.
  • 1980 bis 1989

    Mit dem Erwerb der Liegenschaft an der Schachenstrasse in Gretzenbach wird der Bereich Korrosionsschutz auf- und ausgebaut. Auf dem gleichen Areal wird eine Lagerhalle mit Spritzkabine erstellt.

    Frank Leuenberger, der zweite Sohn von Kurt Leuenberger, tritt in die Firma ein. Er legt ebenfalls die Prüfung mit Eidg. Fachausweis als Equipen-Chef im Tankrevisions-Gewerbe ab.

    Die Leistungen der LEUTA AG werden gestrafft. Heizung-, Sanitär- und Bodenleitungsarbeiten werden nicht mehr ausgeführt.
  • 1990 bis 1999

    Die Halle in Gretzenbach wird erweitert. Die LEUTA AG erlangt das Zertifikat (SVDB) zur Herstellung von Lagertanks und zur Ausführung von Schweissarbeiten an bestehenden Tankanlagen.

    Ein weiterer Generationenwechsel wird vollzogen. Die beiden Söhne von Kurt Leuenberger teilen sich die Verantwortung in der LEUTA AG. Frank Leuenberger übernimmt die Abteilung Tankrevisionen. Urs Leuenberger leitet die Abteilung Korrosionsschutz. Die LEUTA AG wird 1996 auf dem Gebiet der Tankrevisionen mit dem QUALI- Tank-Zertifikat ausgezeichnet.
  • 2000 bis 2008

    Der Bereich Tankrevisionen erlangt das SQS-Zertifikat ISO 9001-2000.
    In Gretzenbach wird eine neue Lagerhalle in Betrieb genommen.
  • 2009 bis 2013

    2009 erfolgt die Aufspaltung der Leuta AG in Leuta Korrosionsschutz AG und Leuta AG Tankrevisionen.

    Die Abteilung Tankrevisionen bleibt unter Frank Leuenberger an der Oberdorfstrasse in Däniken. Die Abteilung Korrosionsschutz hat sich unter Urs Leuenberger an der Schachenstrasse in Gretzenbach firmiert.
1966
1970 bis 1979
1980 bis 1989
1990 bis 1999
2000 bis 2008
2009 bis 2013